top of page

"Niemand muss das bleiben, was er geworden ist."


Blanca, Dein Buch erzählt von den Erinnerungen einer Frau im Wartezimmer eines Kinderarztes. Sie wurde als Kind arabischer Eltern mit Traditionen, Abhängigkeiten und Unterdrückungen konfrontiert, bekam später ein Kind mit Handicap, mit dem Angelman-Syndrom, und hat gerade dadurch gelernt, stark und eigenständig zu sein. Wie bist Du auf diesen Stoff gekommen?


Ich interessiere mich sehr für andere Menschen und ihre Lebensgeschichten. Sie faszinieren mich. Für das Buch habe ich die in vielen Gesprächen gesammelten persönlichen Erzählungen zu einer ganz neuen Geschichte zusammengefasst. Allerdings habe ich mir die literarische Freiheit genommen und so viel dazu erfunden und verändert, dass die Geschichte trotz allem erzählten Leid und Problemen positiv bleibt.

Was sind für Dich zentrale Botschaften Deiner Erzählung?


Das Leben ist unendlich veränderbar. Niemand muss das bleiben, was er geworden ist.

Das ist das, was mir persönlich an vielen Lebensgeschichte so imponiert. Ich hoffe, diese Botschaft auch im Buch zu transportieren.

Besondere Menschen in allen Facetten sind ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft. Es wäre schön, wenn durch dieses Buch jede Leserin und jeder Leser besonderen Menschen offener begegnet.

„Besonders ist auch normal“ ist sehr ungewöhnlich illustriert, mit Bildern von dreizehn Künstlern und Künstlerinnen. Wie kam es zu dieser Kooperation?

Das Buchformat sollte auch etwas Besonderes werden. Deshalb habe ich mich mit Hilfe des Internets auf die Suche nach kreativen Menschen gemacht, die mein Projekt unterstützen wollen. Letztendlich habe ich 13 tolle und talentierte Künstlerinnen und Künstler gefunden, die das Buch mit ihren Gemälden zu einem Kunstwerk gemacht haben. Als Inspiration für die Bilder diente nicht die Geschichte, sondern die Sprüche, die am Ende jedes Kapitels sind. Ich hoffe, sie regen die Leserinnen und Leser zum Innenhalten, Schmunzeln und Nachdenken an.

Ich würde mich freuen, wenn die Leserinnen und Leser beim Lesen Parallelen zu ihrem eigenen Leben entdecken, sich an ähnliche Situationen erinnern, die Kunst genießen und einfach mit dem Buch ein paar gute Stunden haben.

Viel Spaß beim Lesen!





132 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page