top of page
Joachim

Stengel

Achim_Stengel_HummelshainVerlag.jpg
Joachim Stengel, geb. 1952 in Stralsund, lebt seit 1960 im Ruhrgebiet. Nach einer Lehre als Siebdrucker betrieb er zwei Szenekneipen, absolvierte auf dem zweiten Bildungsweg das Abitur, studierte Psychologie und ist seit 25 Jahren in eigener Praxis als Psychotherapeut tätig. Er veröffentlichte drei Romane um den Essener Detektiv Robert E. Tarne und eine Anthologie mit Kurzgeschichten und drei Thriller über ein Agentenduo vom Verfassungsschutz.

Bücher

Stengel_DievergesseneRevolution_Cover.jpg
Die vergessene Revolution

Freiheit. Liebe. Nelken. Portugal 1974

1974 - ein Jahr der Liebe, der Freiheit und der Revolution. Zum 50. Jahrestag der unblutigen Revolution in Portugal erzählt Joachim Stengel die Geschichte der amerikanischen Studentin Julia auf ihrem Weg durch die Wirren der Revolution, während sie sich zwischen zwei Männern und zwei Lebensentwürfen entscheiden muss. Es ist die Zeit des Aufkommens der freien Liebe und der Suche nach Selbstbestimmung in einer Zeit des Umbruchs. Dieses Buch feiert die Hoffnung, dass politische und soziale Veränderungen auch ohne Blutvergießen möglich sind. Ein Buch, das den Geist einer Epoche einfängt, das von der Kraft der Liebe und den Möglichkeiten des Wandels erzählt.

Joachim Stengel

Die vergessener Revolution

360 Seiten, Paperback

​Preis: 18,90 €

ISBN 9783910971134

bottom of page