top of page

Sa., 12. Okt.

|

Alter Bahnhof Kettwig

Ingo Schulze im Gespräch - Kettwiger Literaturcouch

Ingo Schulze ist einer der profiliertesten deutschsprachigen Gegenwartsautoren. Geboren und aufgewachsen in Dresden, lebt er heute in Berlin. Sein mit zahlreichen Preisen ausgezeichnetes Werk umfasst Romane, Erzählungen, Reden und Essays sowie Hörspiele.

Ingo Schulze im Gespräch - Kettwiger Literaturcouch
Ingo Schulze im Gespräch - Kettwiger Literaturcouch

Zeit & Ort

12. Okt. 2024, 19:30

Alter Bahnhof Kettwig, Ruhrtalstraße 345, 45219 Essen, Deutschland

Über die Veranstaltung

Kettwiger Literaturcouch – Ingo Schulze im Gespräch Gast: Ingo Schulze Moderation: Peter Marx Musik: Cello Tobias Bleek und Klavier Claire BadiouIngo Schulze ist einer der profiliertesten deutschsprachigen  Gegenwartsautoren. Geboren und aufgewachsen in Dresden, lebt er heute in  Berlin. Sein mit zahlreichen Preisen ausgezeichnetes Werk umfasst  Romane, Erzählungen, Reden und Essays sowie Hörspiele. 2023 war als Metropolenschreiber Ruhr auf Einladung der Brost-Stiftung  „Zu Gast im Westen“ und hat unter diesem Titel über seine Begegnungen  und Beobachtungen im Ruhrgebiet 2024 ein Buch veröffentlicht, in dem er  unter anderem über den Besuch unserer „Literatur-Couch“ im Alten Bahnhof  berichtet. Der Abend gibt Gelegenheit, Ingo Schulze und sein Werk näher  kennenzulernen. Es geht um wichtige Lebensstationen (Wie war es in Jena,  Altenburg, St. Petersburg?), um seine Erfahrungen im Ruhrgebiet und um  seine aktuelle Aufgabe als Präsident der Deutschen Akademie für Sprache  und Dichtung. Für musikalischen Genuss sorgen Claire Badiou (Klavier) und Prof. Tobias Bleek (Cello).Foto (c): JMT

Tickets hier

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page