Prof. Dr. Jürgen

Lamprecht

Prof. Dr. med. Jürgen Lamprecht blickt auf ein sehr bewegtes Berufsleben als Hals-, Nasen- und Ohrenarzt zurück mit Stationen in Hamburg (Studium), Düsseldorf (Weiterbildung, Oberarzt, Professur, kommissarische Leitung der Uniklinik, HNO), Aachen (Leitender Oberarzt) und 16 Jahre als Chefarzt am Alfried Krupp Krankenhaus in Essen. Er widmet sich jetzt in eigener Praxis in Bochum seinen Patienten und findet daneben auch Zeit für Familie, Sport, Photographie und Lyrik.

 

Schon seine sehr lebendigen Vorlesungen deuteten ein erzählerisches Talent an. Hier legt Jürgen Lamprecht nun ein Buch vor, das zwischen Belletristik und Sachbuch schwingt: Er erzählt Geschichten, direkt aus dem Leben seiner Patienten und seinen Erfahrungen als Arzt. Lehrreiche Geschichten. Geschichten mit einer außerordentlich positiven Botschaft: Die Kernaufgabe des Arztes und damit der Erfolg liegt in der konsequent individuell angepassten Therapie.

Bücher

Schnarchen in jeder Beziehung

Auf der einen Seite des Bettes schnarcht jemand und weiß nicht, wie gefährlich Atemaussetzer werden können. Auf der anderen Seite leidet jemand unter dem Lärm und sorgt sich, wann die Atmung wieder einsetzt.
Der Autor lässt Mann und Frau – oder umgekehrt – ihr subjektives Erleben schildern und erlaubt Einblicke ins Schlafzimmer, den Alltag, den Beruf, und dann auch auf die Risiken, die Begegnung mit dem Arzt und die jeweilige Lösung. Und wir staunen über die Vielfalt der Wege der Liebe und die Chancen und Risiken der Medizin, lernen nebenbei, dass die Strukturen innen im Rachen so unterschiedlich sind wie die Gesichter außen, und lassen uns unterhalten mit Humor und einer Prise Erotik. Es gibt immer mehrere Wege, aber nur eine beste individuelle Lösung: weg vom bedrohlichen Schnarchen hin zum erlösenden Aufatmen und zum erholsamen Schlaf — für sie und für ihn.

152 Seiten

Preis Softcover: 12,80 €

ISBN 978-3-943322-231

Preis Hardcover: 16,80 €

ISBN 978-3-943322-231

Erhältlich im Buchhandel
und direkt beim Verlag

Hummelshain Verlag

(02054) 938 54 17

© 2020 Hummelshain Verlag