Brutaler Mord und bizarre Beziehungen im Jagdrevier –

Horst von Niets 5. Fall
Rudolf Altrogge ist ein vermögender Erfinder und passionierter Jäger. Er sammelt Trophäen seiner weltweiten Jagden und besitzt ein eigenes Heiderevier. Zu seinen Jagdfreunden ist er großzügig, erwartet aber auch, dass sie für ihn nützlich sind. Um sein Revier zu vergrößern, erwartet er ihre Hilfe.

Eine alte Bauernfamilie wird in den Ruin getrieben.

Seine Tochter Claudia bricht mit Ihrem Vater, weil er sich nicht um seine Frau kümmert, die an einer schweren Depression leidet.

Er glaubt mit Geld alles lösen zu können.

Wölfe und ein verwahrlostes Paar lösen bei Altrogge großen Ärger aus.

Bizarre Liebesbeziehungen bringen Freundschaften aus dem Gleich­gewicht.

 

Horst von Niets und seine Assistentin Chantal Gänsel müssen in ihrem fünften Fall dieses Gefühlswirrwarr entschlüsseln, um den Täter zu überführen.

 

Mehr über Buch und Autor hier.

Zur BoD-Leseprobe hier.

Revierkämpfe

12,80 €Preis
  • Hans-Felix Trunkwalter

    Jagdkrimi

    ISBN 978-3-943322-255

    Seiten: 268

    Softcover

    12,80 €